Tohoku-Fahrradtour

Karte

Wo ein Tsunami grosses Leid mit sich brachte

Eine Reise mit dem Fahrrad von Hachinohe entlang der Sanriku-Küste nach Fukushima Aizu-Wakamatsu

Mit meiner Reise durch die drei Präfekturen, Iwate, Miyagi und Fukushima, möchte ich den Menschen ausserhalb Japans die östliche Tohoku Region in vielerlei Hinsicht näher bringen.  

Eine Reise entlang der Sanriku-Küste, wo vor mehr als drei Jahren ein Tsunami grosses Leid mit sich brachte.

Nach dem zerstörerischen Tsunami hat sich in den betroffenen Präfekturen seit zwei Jahren der Tourismus schrittweise erholt und die Region kann heute wieder bereist werden. Schliesslich gehören Orte, wie Aizu-Wakamatsu, Matsushima und Hiraizumi zu den beliebtesten Reisedestinationen innerhalb Japans.
Am 8. November 2014 startet meine 1‘000 km lange Reise mit dem Fahrrad von Hachinohe, führt der Sanriku-Küste entlang bis nach Fukushima und endet in Aizu-Wakamatsu. Mit meinem täglichen Blog werde ich von meinen Erlebnissen über Land, Leute und Kultur berichten.

Nach der verheerenden Naturkatastrophe vom 11. März 2011 war eines meiner erklärten Ziele, den Tourismus in Japan unabhängig auf eigene Art und Weise wieder anzukurbeln. Dafür ging ich 2‘900 km zu Fuss durch Japan. Mehr über zu Fuss durch Japan auf, Negative: nothing

Mit der kommenden Fahrradtour im November werde ich, nebst meiner beruflichen Tätigkeit als Geschäftsführer des Reisebüros japan-ferien.ch GmbH, diese drei Präfekturen ebenfalls auf meine eigene Art und Weise touristisch unterstützen.


Es handelt sich um ein unabhängiges Projekt ohne Mitwirkung von Sponsoren.

Ein grosses Dankeschön an meine Familie und Yoshi Huggler!

 

Adresse:            
japan-ferien.ch GmbH
Thomas Köhler  (Geschäftsführer und -/Inhaber)
Stadthausstrasse 41
8400 Winterthur
Switzerland

tel. +41 / (0)52 535 90 50
e-mail: info@japan-ferien.ch
web: www.japan-ferien.ch

 

Japan